Archimedes - früher Alfalfa ♂

Er kam als drittes.


Unser zierlichster Junge.
Alfalfa fing als erster an zu laufen und ist auch der schnellste Läufer von der Rasselbande ;-)
Auch Alfalfa kann schon Milch aus dem Schälchen trinken und kostete bereits Rinderhack.

Unser kleiner Scherzkeks erschrickt leicht einmal, dann hüpft er mit einem Satz in die Höhe,
dreht sich um und beginnt die Gefahr zu verbellen. Alfalfa ist enorm wendig,
er wäre ein toller Partner für Sport, Agility, Dog Dancing, Tricks lernen -
eben alles was mit Action zu tun hat...
Er ist zierlich und bildhüsch, dabei aufmerksam, neugierig und lustig drauf :-))

Seit Neuestem macht es Alflafa Spaß, alle zu veralbern.
Er knabbert alles an:
Hosenbeine, Spielsachen, die Geschwisterchen, die Mama -
und dann streckt er einem so süß die Zunge heraus: ätsch!

Die geborene Ulknudel - mit ihm wird es sicher nie langweilig.

 

Es gibt viel Neues jede Woche, bitte schaut in ERSTE Wochen, da stehen die Entwicklungen von allen drin.
Und natürlich bei jeder Woche weiter unten...

 

Alfalfa ist tricolor.

 

Archimedes hat ein tolles Zuhause gefunden

Archimedes zieht aus - er ist nun 12 Wochen alt

Archimedes/Scotty ist unser intelligenter, fröhlicher und witziger kleiner floh.
Er hat eine super Familie gefunden, die seinen Intellekt zu schätzen weiß, ihn von Herzen liebt und ihn bei jedem seiner Schritte optimal fördern wird. Scotty ist ein Glückspilz. Sein Witz und seine herzliche, anhängliches Wesen wird uns immer im Herzen bleiben.

12. Woche - der Abschied naht

Freitag: Heute haben wir noch einmal geabadet, damit Scotty morgen chic ist für seine neue Familie.
Scotty lässt sich durch nichts erschrecken. Selbst Wasser über dem Kopf steckt er locker weg! Nur Föhnen findet er nicht so gut.
Zum Glück ist Mama Fina da - sie kümmert sich immer um ihre Kleinen.

Mittwoch: Scotty hat herausgefunden, dass er eigentlich ein Kampfhund ist. Mindestens!
Zum Glück ist sein großer Bruder Albain so ein gutmütiger Kumpel!
Scotty braucht dringend Artgenossen, damit er seine Kräfte einschätzen lernt.

Nach so einem Kampf braucht Scotty dann Schlaf. Bis zur nächsten Runde ;-))

Wir genießen unsere letzte Woche zusammen.
Scotty ist ein aufgeweckter, fröhlicher und anhänglicher kleiner Schatz geworden.
Er bringt Leben und Lachen in die Bude.

11. Woche

Scotty ist fotogen. Egal wie man ihn fotografiert, Scotty sieht immer umwerfend aus. Dabei ist er neugierig, aufgeschlossen und verschmust. Ein geborener Herzensbrecher!

Frühling liegt in der Luft. Scotty ist entzückt!

Scotty, das Obst und die Erforschung der Elementarteilchen.
Als angehender Wissenschaftler untersucht Scotty alle Obsarten genau:
jede Frucht wird exakt in ihre Einzelteile zerlegt, gründlich gekaut und verdaut.
Das Ergebnis wird in nichtöffentlicher Sitzung ausschießlich der Erde mitgeteilt!

His Royal Highness Archimedes, besser Scotty der Entdecker.
Er erkundet alles. Menschen, Hunde, Kletterstangen, Tunnel, Gräben, Matschepfützen, Scotty macht vor nichts Halt.
Dabei packt er seinen ganzen Charme aus und verzaubert jeden. Scotty hat das Zeug zum Champion!
Ist ja klar, schließlich will er auch in seiner neuen Familie der Tollste, Beste, Schönste sein ;-))

Woche 10 - der Countdown läuft

Ohje, nun hat es auch uns erwischt: die Grippe hat alle umgeahuen.
Deshalb nur ein paar Bilder. Die werden aber noch ergänzt. Sobald das Fieber nachlässt...

Schaut mal unter erste Wochen, da steht das Neueste für alle drin.

Samstag, 03.03.2018 war Wurfabnahme. Archimedes hat es super gemacht.
Kein Wunder, wir haben eine sehr nette Zuchtwartin.
Jetzt warten wir nur noch auf die Ahnentafeln,
dann ist sie offiziell: Archimedes vom Traumstern - richtig adelig ;-)

 

Archimedes, das verwende ich nur in meinen Adelskreisen.
Also für euch aus dem gemeinen Volk: Scotty - das ist mein neuer Rufname.
Scotty war auf großem Ausflug.
Er ist absolut schwindelfrei, wir mussten ganz schön aufpassen, dass sich der Naseweis auf der Aussichtsplattform nicht zu weit vor traute. An der Leine Laufen übte Scotty auch schon eifrig.
Langsam kommt er dahinter, dass es Sinn macht mitzulaufen. Er macht es immer besser.
Auch bei den Gesichtszügen hat sich eine Menge getan: langsam strecken sich die Gesichter und sie werden eleganter.
Scotty sieht seiner Mama wie aus dem Gesicht geschnitten. Er ist bildschön!

Schon Woche 9

Whow! Montag war der große Tierarzt-Tag mit Impfen und Chip setzen. Archimedes findet alles spannend. Da ich
meine Süßen selbst festhalte, ist für die Zwerge  alles ganz normal.
Archimedes durfte sogar bei unserer Tierärztin auf den Arm - der goldige Herzensbrecher <3

Archimedes' 8. Lebenswoche

7. Lebenswoche - Alfalfa heißt nun Archimedes

HEUREKA! Alfalfa hatte Besuch von seinen neuen 'Eltern' und heißt nun Archimedes. Was für ein kluger Name!
Wir freuen uns für Archimedes, dass er eine tolle Familie gefunden hat, die sein Genie erkennt ;-))
Jetzt fehlt ihm nur noch der Doktortitel, den bekommt er sicher in der Hundeschule - oder in der Schule des Lebens.

So sah Woche 6 aus

Heute, 08.02.18, war auch Alfalfa das erste mal Baden.
Baden ist gerade noch so OK. Doch Er fürchtet sich vor dem Föhn. 
Wir haben also noch ein Stück Arbeit vor uns, bis die beiden Freunde werden...

Alfalfas 5. Lebenswoche

Alfalfas 4. Woche

Alfalfa ab Woche 3

Alfalfas erste Wochen